Frau Herzog-Scharl – Logopädin (Bachelor of Health)
Nachdem Frau Herzog-Scharl (geb. 1991) ihr Logopädiestudium in Groningen (NL) an der Hanzehogeschool aufgrund sehr guter Leistungen um ein halbes Jahr verkürzt hat, wurde sie für die beste Bachelorarbeit unter den Logopädiestudenten des Jahres 2014 mit dem CRUX Award ausgezeichnet. Seit ihrem Bachelorabschluss im März 2014 arbeitete sie fast 8 Jahre als fachliche Leitung in einer Praxis für Logopädie, Ergotherapie & Lerntherapie.
Das Arbeiten sowohl mit Kindern als auch Erwachsenen bereitet Frau Herzog-Scharl viel Freude. Ihre Schwerpunkte liegen einerseits in der Therapie von Kindern mit Sprachentwicklungsverzögerungen, Lese-Rechtschreib-Störungen, Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (AVWS), sowie andererseits in der Therapie von Erwachsenen mit neurologischen Störungsbildern (Aphasie, Dysarthrie, Dysphagie, Fazialisparese).
Das Arbeiten in einem Team und ein adäquater Umgang mit allen Beteiligten sind Frau Herzog-Scharl sehr wichtig, was ihr stets Anerkennung eingebracht hat. Zudem zeichnet sich Frau Herzog-Scharl durch Fähigkeiten im wissenschaftlichen Arbeiten aus, um die effektivste Versorgung bieten zu können.

  • Gründerin der Praxis Logopädie mit Herz in Zetel
  • Mitglied im Deutschen Bundesverband für akademische Sprachtherapie und Logopädie (dbs)

Frau A. Steffer – Logopädin (Bachelor of Science)
„Ich habe meine Logopädie-Ausbildung 2012 an der Universitätsmedizin Göttingen abgeschlossen. Anschließend habe ich mich entschlossen, mein Wissen zu vertiefen und Logopädie im interdisziplinären Studienfach Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie in Hildesheim zu studieren. Dort habe ich 2014 meinen Bachelof of Science gemacht. Seit 2013 bin ich in logopädischen Praxen tätig.
An meiner Arbeit mag ich die Abwechslung mit Kindern als auch mit Erwachsenen arbeiten zu können. Ich freue mich täglich aufs Neue über die Fortschritte und einen regen Austausch mit meinen Patienten.“
Schwerpunkte
* Frühförderung & Sprachförderung
* Hörstörungen & Cochlear Implantat
* Mehrsprachigkeit
* Morbus Parkinson
* Neuromuskuläre Erkrankungen u.a. ALS
* Stimmstörungen
Fortbildungen
* Dysgrammatismus
* Logopädie bei Mehrsprachigkeit
* LSVT Loud ® 
* Mund-, Ess- und Trinktherapie (MET) im Kindesalter
* Taktkin ®

Frau I. Kathmann –  Praxismanagement
„Gut gelaut begrüße ich Sie am Telefon oder stehe mit Ihnen per Email in Kontakt. Bei Fragen zu Terminen, sei es als Neupatient, als Patient in Behandlung oder als Angehöriger, wenden Sie sich vertrauensvoll an mich. Bei Absagen oder Terminverschiebung finde ich gemeinsam mit Ihnen eine gute Lösung. Auch bei Schwierigkeiten mit Verordnungen unterstütze ich Sie gerne. Darüber hinaus entlaste ich die Therapeuten bezüglich administrativer Aufgaben und dem Praxismanagement. So können sich die Therapeuten voll und ganz auf die fachliche Arbeit am Patienten konzentrieren. Des Weiteren stehe ich der Praxisinhaberin im Aufgabenfeld Buchhaltung sowie Abrechnung hilfreich zur Seite.“
* Abgeschlossene Berufsausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel
* Ausbildereignungsprüfung
* Seit 2019 Tätigkeit im Büromanagement 

Schlüssel zum Erfolg

Wir liefern die auf Patienten abgestimmte, wissenschaftlich fundierteste Diagnostik & Therapie, indem wir folgende Aspekte beachten:

  • Kommunikation
  • Beachtung der Bedürfnisse der Patienten
  • Fortbildungen
  • Angehörigenberatung, Austausch mit Ärzten und Pflegepersonal
  • Einhalten der Heilmittelrichtlinien und rechtlichen Grundlagen (u.a. Datenschutz, Schweigepflicht)
  • Berücksichtigung standardisierter Diagnostikverfahren und effektiver Therapiemethoden